Kinderschutzbund Ammerland

 

Was ist das Café Kinderwa(a)gen?

 

 Foto Baby auf Waage für Cafe Kinderwa (a) gen IMG_0506

 

Das Café Kinderwa(a)gen ist eine offene Gruppe für Mütter/Väter mit ihren Babys ab der sechsten Lebenswoche. Das Treffen findet einmal in der Woche statt und wird von einer Sozialpädagogin und einer Hebamme bzw. Familienhebamme betreut.
Durch das Konzept der offenen Gruppe wird es den Eltern erleichtert, unverbindlich Kontakt zu knüpfen. Sie können ohne vorherige Anmeldung vorbeischauen und verpflichten sich nicht zu einer regelmäßigen Teilnahme.
Für die Teilnehmer/innen fallen keine Kosten an.

Wo und wann findet das Café Kinderwa(a)gen statt?

Cafè Kinderwa(a)gen Bad Zwischenahn
Jeden Mittwoch von 10.00 – 11.30 Uhr
Gemeindehaus Katharina-Kirche,
Zeppelinstr. 2, Bad Zwischenahn-Rostrup

——————————————————-

Cafè Kinderwa(a)gen Apen
Jeden Dienstag von 10.00 – 11.30 Uhr.
Beratungsstelle der Diakonie,
Hauptstraße 185, Apen
——————————————————-

Cafè Kinderwa(a)gen Westerstede
Jeden Freitag von 10.00 – 11.30 Uhr
Kinderschutzbund,
Poststr. 18, Westerstede
——————————————————-

Cafè Kinderwa(a)gen Edewecht
Jeden Dienstag von 10.00 Uhr – 11.30 Uhr

Hebammenpraxis Edewecht
Hauptstr. 41, Edewecht
——————————————————-

Cafè Kinderwa(a)gen Wiefelstede
Jeden Montag von 10.00 – 11.30 Uhr
Rudolf-Bultmann-Haus

Kirchstr. 8, Wiefelstede
——————————————————-

Cafè Kinderwa(a)gen Rastede 
Jeden Montag von 10.00 – 11.30 Uhr
Gemeindehaus der St. Marienkirche,
Eichendorffstraße 6, Rastede
——————————————————-

Wer kann das Café Kinderwa(a)gen besuchen ?

Alle Mütter / Väter mit ihren Säuglingen, gern auch mit

  • zahlreichen Kindern
  • behinderten Kindern
  • Migrationshintergrund

Was ist Ziel des Café Kinderwa(a)gen?

  • Es gibt einen regen Austausch mit anderen Müttern/Vätern über  die Bedürfnisse des Babys und die eigenen veränderten Lebensumstände.
  • Es finden Vernetzungen auch außerhalb der Gruppe statt.
  • Durch die Betreuerinnen erhalten die Eltern gezieltes, individuelles Fachwissen zu verschiedenen Themen

Themen der Hebamme sind z.B.:

  • alles über Babypflege
  • Beschäftigungsmöglichkeiten mit einem Säugling
  • Einschlafen, Durchschlafen
  • Stillen, Ernährungsfragen bei nicht gestillten Kindern, Abstillen
  • altersgemäße Entwicklung des Säuglings
  • regelmäßiges Wiegen des Säuglings
  • Mutter – Kind – Bindung
  • Hilfe bei unruhigen Kindern/Schreibabys

Themen der Sozialpädagogin sind z.B.:

  • Erziehungsfragen
  • Erkennen und Bearbeiten einer möglichen
    Entwicklungsverzögerung (evtl. Weitervermittlung)
  • Elternrolle
  • Veränderung der Paarbeziehung
  • Finanzielle Fragen , u.a. Leben mit Harz IV, Elterngeld,
    Betreuungsgeld
  • Aufzeigen möglicher Hilfen (z.B. durch Beratungsstellen,
    Jugendamt)
  • Unterstützung beim Kontakt mit Behörden, Ämtern
    Wege zurück in die Berufstätigkeit
  • Ausbildungsmöglichkeiten mit Kind
  • Geschwisterrivalitäten
  • Betreuung älterer Geschwisterkinder

Neben den fachlichen Themen finden auch Ausflüge z.B. ins Schwimmbad oder in den Wald statt. Wir erproben gemeinsam Kochrezepte zum gesunden Essen für die Familie mit kleinen Kindern. Wir laden Referenten/innen ein, z.B. eine Apothekerin zum Thema „Hausapotheke“.
Einmal im Jahr findet ein Abend beim Roten Kreuz in Westerstede statt. Interessierte Eltern der Cafès erhalten dort alle Informationen über „Erste Hilfe am Kind“.

Wie arbeiten wir?

Für uns ist ein wertschätzender, toleranter Umgang miteinander selbstverständlich. Wir legen Wert darauf, dass jede Mutter und jeder Vater in der Gruppe willkommen ist.
Durch die Betreuung von Hebamme und Sozialpädagogin können wir auf alle wichtigen Themen in der neuen Lebenssituation eingehen. Es können bei Bedarf Einzelgespräche in einem anderen Raum geführt werden. Dadurch haben die Betroffenen die Möglichkeit sich auch zu sehr privaten Themen beraten zu lassen.

Wer arbeitet im Café Kinderwa(a)gen?

Gaby             Angelika Scholz-WilsClaudia Müller

Gabriele Engel-Kortlang    Angelika Scholz-Wils            Claudia Müller
Sozialpädagogin DKSB     Familienhebamme – Apen     Hebamme – Bad Zwischenahn/ Westerstede
Tel.: 01520-6671148          Tel.: 04489-408878        Tel.: 0170-9318104

Simone-Siemen_1                                 Christina-Kramer_1

Simone Siemen                                   Christine Kramer
Hebamme – Wiefelstede                    Hebamme – Edwecht
Tel.: 04402 984169                             Tel.: 04405 917971

Wie finanziert sich das Café Kinderwa(a)gen?

Das Café wird finanziert durch:
• Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration des Landes Niedersachsen, hier: EFi-Projekt
• Zuschuss der Gemeinde Bad Zwischenahn
• Spenden Kinderschutzbund Ammerland e.V.

Flyer Café Kinderwa(a)gen

Deutscher Kinderschutzbund
Kreisverband Ammerland e.V.
Poststr. 18
26655 Westerstede
Tel.: 04488/523400
Fax: 04488/5204557
Email: info@kinderschutzbund-ammerland.de
Zeit: Mo – Fr 9 – 11 Uhr und nach Vereinbahrung